ABOUT

Vom neuen Hobby bis hin zum Traum von der eigenen Konditorei!



Hallo !

Schön, dass du da bist ♥
Mein Name ist Selina Neubert, ich bin 21 Jahre alt, angehende Konditorin und wohne seit August 2005 in der kleinen Stadt Thale inmitten des schönen Bodetals.

Meine Tortengeschichte begann im Jahr 2011. Ich war zu der Zeit in der 11. Klasse eines städtischen Gymnasiums, also voll in den Vorbereitungen für mein Abi. Durch Zufall brachte mir meine Mama einen Tortissimo-Katalog (Katalog mit sämtlichem Zubehör für die Tortendekoration) mit, in dem ich ein bisschen herumblätterte und nach und nach immer mehr Gefallen daran fand. Da ich eh eine künstlerische Ader habe und super gerne bastel, male, koche,.... habe ich mir gleich ein Paket zusammen gestellt welches kurz danach bei mir zu Hause eintraf.
Von da an habe ich jede freie Sekunde zum Backen genutzt, im Internet recherchiert, mir Anleitungen rausgesucht und mich über neue Trends informiert, habe Messen zum Thema Backen besucht,... . Kurz gesagt, die Backsucht hat mich gepackt.


2012 habe ich dann die Schule mit meinem Abitur abgeschlossen und bin mit meinem Freund nach Halle gezogen, um dort Jura zu studieren.

Am Anfang war ich sehr begeistert und es hat mir auch sehr viel Spaß gemacht. Das Backen hat mich selbstverständlich weiterhin begleitet, sodass ich mich fast täglich, nach der Uni, an unseren Herd gestellt und gebacken habe. 2013 Während dieser Zeit habe ich auch das Bloggen für mich entdeckt, habe eine Facebookseite eingerichtet und angefangen Bilder zu posten und Rezepte einzustellen. Zunächst haben mich nur meine Freunde und Familie verfolgt, doch auch das hat sich schnell geändert, wie das dann halt so ist, kennt Jemand Jemanden, der Jemanden kennt und immer so weiter, sodass mein Blog und meine Seite immer mehr wuchsen. Je mehr Leute meine Bilder liketen und mir nette Kommentare hinterließen desto mehr Spaß machte mir das Backen und Bloggen. So kam es, dass ich dem Backen mehr Zeit widmete, als meinem Studium. (Nicht, dass ich schlecht war, meine Prüfungen und Hausarbeiten habe ich trotzdem ordentlich absolviert. Zwischenprüfung bestanden :P) Mit meinen Kommilitonen und Freunden habe ich damals immer gescherzt : "Du wirst sehen, irgendwann hängst du dein Studium an den Nagel und wirst Konditorin"

Im Juli 2014 war ich mit meiner Familie im Urlaub und wir haben über meine Zukunft gesprochen, darüber was ich nach meinem Studium machen möchte,... und irgendwie wurde mir immer mehr klar, dass das Jura-Studium nicht das Richtige für mich war, nicht das, was mich erfüllt. Zumal ich die Gastronomie liebe. Ich bin mit ihr groß geworden. Ich liebe die Arbeit mit Menschen, das Kreative, Buffets gestalten, in der Küche arbeiten, ich liebe es, wenn der Laden voll ist und du von mittags um 11.00h bis abends um 20.00h ein Essen nach dem anderen schickst und erst danach zum Durchatmen kommst, aber das versteht nur, wer die Gastro eben so liebt wie ich. ;) Und das ist mir dort klar geworden und auch der Grund weshalb ich mein Studium abgebrochen habe und mich für eine Ausbildung als Konditorin entschlossen habe.

Da diese Entscheidung etwas spät kam, hatte ich dementsprechend auch nicht viel Zeit um mich zu bewerben, da die Ausbildungen ja schon im August 2014 begonnen haben. Nichts desto trotz habe ich noch einige Konditoreien gefunden, welche noch freie Ausbildungsplätze hatten und habe mich beworben und mich nach Vorstellungsgesprächen und Probearbeiten für meinen jetzigen Ausbildungsbetrieb entschieden.
Mein Abitur kam mir auch zugute, sodass ich gleich im 2. Lehrjahr einsteigen konnte.
Im April 2015 habe ich meine Zwischenprüfung erfolgreich absolviert.
Im Juli 2016 folgte dann meine Gesellenprüfung, aus welcher ich als beste Gesellin hervorgegangen bin und mich somit für den Leistungswettbewerb des Deutschen Konditorenhandwerks qualifiziert habe. Nach meiner Gesellenprüfung habe ich dann direkt die Meisterschule (zunächst in Leipzig und dann in Berlin) besucht und im Dezember 2016 meine Meisterprüfung erfolgreich absolviert. 
Jetzt im April 2017 befinde ich mich kurz vor der Erfüllung meines großen Traums : meiner eigenen Konditorei. Ich gebe euch bescheid, sobald es soweit ist ! ♥

Bis zu meiner Selbstständigkeit arbeite ich übrigens im Unternehmen meiner Mutter (Spielhaus Thale, Abenteuerland Harzer Seeland, WasserWelt Thale) und kümmere mich dort um die süße Verpflegung der Gäste, backe Cookies, kreiere bunte leckere Geburtstagstorten, gestalte mit ihr ausgefallene Buffets, und fülle zu sämtlichen Festen und Ereignissen meinen TortenLust-Stand mit kreativen Backideen, Cupcakes, Muffins, Cakepops, Crepes, Waffeln,....
  







Achja, damit ihr euch einen besseren Eindruck verschaffen könnt über die Person, welche hier schreibt, sind hier ein paar Fakten über mich:



Ich bin super ungeduldig und wenn ich etwas haben möchte, dann am besten schon gestern


Ich fange mitten in der Nacht an meine Wohnung umzuräumen und höre erst auf, wenn alles wieder ordentlich ist. 

Ich esse nichts, was klein und rund ist, sprich: Erbsen, Mais, Linsen, Rosenkohl, ... 

Ich decke mich auch im Hochsommer mit meiner 2,00m x 2,20m großen Decke zu und schaffe es mich darin so einzuwickeln, dass mein Freund nachts aufstehen und sich eine eigene Decke holen muss. ( Sorry Engel )

Meine Lieblingszahl ist 17. 

Ich habe 4 Geschwister, ein Pferd, ein Hund, Hasen, ... 

Mein Lieblingsessen ist Raclette. 

Mein Auto heißt ERNIE

Selina ♥

Kommentare:

  1. was für eine süße Geschichte :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Selina,
    Dance für deinen tollen Blog. Ich würde dich bitten, ein Impressum einzurichten, dazu sind deutsche Blogs verpflichtet (ich bin kein Anwalt, aber ich weiß dass man da Ärger bekommen kann).
    Ich fände es besonders spannend, Wenn du mal was über deine Koch- und vor allem Backausrüstung schreiben würdest.
    Liebe Grüße,
    Jøhannes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Johannes,
      danke für dein Kommentar. :) Ohja stimmt, ist mir gar nicht aufgefallen, dass es hier fehlt. In Facebook steht es drin. Aber hab es schnell hinzugefügt :P

      Über meine Backausrüstung? Das wird aber ein laaaaanger Post :D, aber kann ich gerne machen.

      Liebe Grüße

      Selina ♥

      Löschen
  3. Hallo Selina
    Ich drücke dir von ganzem Herzen alle Daumen für deine Meisterprüfung ;o) Toi Toi Toi
    Ich habe auch auf dem zweiten Ausbildungsweg dieses Jahr meinen Friseurmeister geschafft, auch wenn ich dich nicht persönlich kenne, bin ich Stolz das es noch Menschen wie dich gibt die mit Liebe an die Arbeit gehen !! Konditoren sind auch Künstler und du bist eine ganz tolle.
    Ich habe meiner Mam versprochen ihr 3 Torten zu ihrem 60 Geburtstag zu backen. ALLLE Probleme/Fragen die ich noch hatte (die Optik ist schon klar aber der Weg ?) sind durch dich und deinen Blog gelöst worden
    Vielen lieben Dank u. Liebe Grüße Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bine,
      vielen vielen Dank für deine lieben Worte. Das rüht mich wirklich sehr und besonders freut mich, dass man die Liebe und Leidenschaft, welche in jeder meiner Torten steckt, sehen kann.
      Schick mir doch gerne ein Bild deiner Torten :) Das würde mich sehr freuen zu sehen, wie du meine Tips umgesetzt hast.

      Allerliebste Grüße und dir alles Gute!

      Selina ♥♥♥

      Löschen
  4. Ich wünsche dir natürlich auch viel Glück bei deinen Zukunftspläne.
    Deine Ausbilderin ;) und Freundin
    Man müsste mich ja auch mal mit erwähnen. ;)
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir natürlich auch viel Glück bei deinen Zukunftspläne.
    Deine Ausbilderin ;) und Freundin
    Man müsste mich ja auch mal mit erwähnen. ;)
    LG Johanna

    AntwortenLöschen