Samstag, 20. Mai 2017

{ Rezept } Erdbeersahne Torte

Hallo ihr Lieben,
endlich habe ich es mal wieder geschafft ein Törtchen für den Blog zu backen und zu fotografieren. :) Es handelt sich um ein leckers Erdbeer-Sahne-Törtchen. Perfekt für die Erdbeerzeit ♥



Für den Wiener Boden benötigt ihr:

5 Eier
150g Zucker
Mark einer Vanillechote
eine Prise Salz
Abrieb einer halben Zitrone
150g Mehl
50g Butter geschmolzen

Für die Füllung:

500g Erdbeeren
90g Zucker
2 Pck Vanillezucker
eine Prise Salz
etwas Zitronensaft
800g Schlagsahne
12 Blatt Gelatine

Schokostangen ( Mikados ), Schokoraspeln und Erdbeeren für die Deko


Zunächst die Eier mit dem Zucker, der Prise Salz, dem Mark der Vanilleschote sowie dem Zitronenabrieb weißschaumig schlagen. ( Dies kann 10 -15 Minuten dauern ). Anschließend siebt ihr das Mehl über die Eimasse und hebt es dann vorsichtig unter. Zum Schluss die flüssige Butter darüber geben und ebenfalls unterheben.

Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform geben und bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

Den Boden nach dem Backen auskühlen lassen.

Anschließend kann der Boden vorbereitet werden. Dafür 80g Zartbitterkuvertüre schmelzen. Den Boden in 2 gleichdicke Böden schneiden. Den untere Boden mit Kuertüre bestreichen und ein Backpapier direkt auf die Kuvertüre drücken. Diesen Boden kurz in den Kühlschrank stellen, bis die Kuvertüre angezogen ist. Währenddessen den anderen Boden von der Backhaut befreien und auf einen 24er Durchmesser zurechtschneiden.


Wenn die Kuvertüre fest ist, den Boden von dem Backpapier befreien und auf eine Tortenscheibe oder einen Teller setzen. Einen 26er Tortenring (5-6cm Hoch) darüber stülpen.

Nun ca. 200g Erdbeeren waschen und halbieren.
Anschließend die halbierten Erdbeeren mit der Schnittkante einal am Tortenring entlang drappieren. Mit den restlichen Erdbeeren den Boden belegen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
300g Erdbeeren waschen schneiden und pürieren. Gegebenenfalls durch ein Sieb passieren. Anschließend das Erdbeerpüree mit dem Zucker, dem Salz, dem Zitronensaft sowie dem Vanillezucker verrühren. Anschließend die Sahne steif schlagen. Die Gelatine auflösen und ein paar Löffel des Fruchtpürees dazu geben ( zum Angleichen ). Anschließend die Gelatinemasse unter das Fruchtpüree rühren. Einen Klecks Sahne dazu geben und mit dem Schneebesen verrühren. Die restliche Sahne vorsichtig unterheben.

Mit der Hälfte der Sahne die Erdbeeren im Tortenring bedecken und den 24 cm Durchmesser Boden auflegen. Dann den Tortenring mit der restlichen Sahne auffüllen und glatt streichen. Ein paar Sahnetuffs auf die Torte dressieren und diese anschließend für mindestens 3 Stunden kühl stellen.


Nach der Kühlzeit kann die Torte vom Ring befreit werden. Dafür ein kleines Messer leicht befeuchten und mit leichtem Druck gegen den Tortenring einmal am Rand entlang fahren.

Die Torte auf eine schöne Platte setzen und mit Erdbeerhälften und Schokodeko ausgarnieren :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen