Mittwoch, 13. April 2016

{Rezept} Mohn-Quark-Erdbeer-Torte

 

Nummer 3 im Bunde ist dieses Erdbeer-Quark-Mohn-Törtchen. 

Boden:

100g Butter
50g Zucker
50g Zucker
5 Eier
200g Mohn, gemahlen
100g Mehl
Vanillearoma
Saft und Schale einer Zitrone
1 Prise Salz

Creme:

500g Quark
500g Sahne
100g Zucker
10 Blatt Gelatine
Vanillearoma

Guss:

2 Pck. Erdbeeren
2 Pck. Tortenguss
2 Pck. Vanillezucker
500ml Wasser + Erdbeeraromapaste oder Erdbeersaft

 

Zunächst die Eier trennen.Anschließend Butter, Eigelbe, Zucker, Saft und Schale der Zitrone sowie das Vanillearoma schaumig rühren.
Mohn und Mehl miteinander verrühren.
Das Eiweiß mit den anderen 50g Zucker und einer Prise Salz steif schlagen.
Zum Schluss das Eiklar sowie die Mehlmohnmischung unter die Eigelbmasse heben.
Alles in eine mit Backpapier ausgelegte 24er Springform geben und bei 170°C Umluft ca 30 Minuten backen. Stäbchenprobe.



Die Gelatine einweichen. Quark, Vanillearoma sowie Zucker miteinander verrühren. Die Gelatine auflösen und zunächst mit einem Löffel Quarkcreme verrühren. Anschließend die Gelatinemischung unter den gesamten Quark rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
Um den ausgekühlten Boden einen Tortenring stellen und die Quarkmasse einfüllen. Im Kühlschrank fest werden lassen. (Mindestens 3 Stunden)

Zum Schluss die Erdbeeren waschen und halbieren und von außen nach innen, kreisförmig auf die Torte legen. Aus 500ml Wasser bzw. Saft und 2 Pck. roten Tortenguss nach Packungsanweisung einen Guss zubereiten und über die Erdbeeren geben. Mindestens 1 Stunde kühl stellen.


Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der wird morgen erstmal gebacken, ich werde berichten! :)

    AntwortenLöschen
  3. Müssen Butter und Eier zimmerwarm sein?

    AntwortenLöschen
  4. Der Kuchen sieht sehr lecker aus, danke für dein Rezept.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :-) wieviel Erdbeersaft benoetigt man ? Vielen Dank! Liebe Gruesse!

    AntwortenLöschen