Sonntag, 27. März 2016

{Rezept} Zupfkuchen


Zutaten:

Mürbeteig

150g Zucker
200g kalte Butter
300g Mehl
80g Kakaopulver
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
Vanillearoma
1 Ei


Käsemasse

1 kg Quark
250g Butter
200g Zucker
1Prise Salz
8 Eier
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Vanillearoma
30g Speisestärke
Saft und Schale einer Zitrone


Zunächst aus den Zutaten des oberen Blocks einen Mürbeteig herstellen. Anschließend 2/3 des Mürbeteig ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform geben, so dass Boden und Rand bedeckt sind. Den Rest Mürbeteig für die Zupfen aufheben. Den Boden mit einer Gabel stippen und die Form zur Seite stellen. 


Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
Die Butter mit dem Zucker, dem Vanillearoma dem Vanillezucker, dem Saft und der Schale der Zitrone und der Prise Salz verrühren. Anschließend nach und nach die Eier unterrühren. Zum Schluss den Quark sowie die Speisestärke unterrühren.

Nun die Masse in die Springform geben und mit den Schokozupfen bedecken.



Nun den Kuchen in den auf 160°C Umluft vorgeheizten Backofen stellen und ca. 60 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.



1 Kommentar: