Samstag, 19. März 2016

{Rezept} Stracciatella-Kirsch-Torte






Guten Morgen meine Lieben, dieses Törtchen sieht recht unscheinbar und schlicht aus. Lasst euch davon jedoch nicht täuschen. Es schmeckt großartig :)

Zutaten:

Boden:

200g Butter
200g Zucker
200g Kuvertüre, Zartbitter, kleingehackt
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
2 TL Backpulver
50 ml Sahne
200g Mehl

Creme:

1 Glas Sauerkirschen
50g Speisestärke
etwas Zimt
1 Pck. Vanillezucker
2 Becher Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
Kuvertüre, in feine Spähne geraspelt



Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Anschließend nach und nach die Eier dazu geben. Abwechselnd Mehl und Sahne unterrühren. Zum Schluss gehackte Kuvertüre unterrühren.
Alles in eine gemehlte und gefettete 24-26er Springform geben und bei 180°C Umluft ca. 25-30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.




Während dessen die Kirschen abgießen und ca. 40 ml / g Saft zur Seite stellen. Den Saft aufkochen, den zur Seite gestellten Saft mit der Speisestärke, dem Zimt und dem Vanillezucker vermischen. Sobald der Saft kocht das Stärkegemisch hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Die Kirschen unterheben, den Topf vom Herd nehmen und die Kirschen abkühlen lassen.

Den Boden 1 cm tief aushöhlen jedoch den Rand stehen lassen. Die ausgehöhlte Masse in einer Schüssel auffangen und zerbröseln.
In die nun entstandene Mulde die Kirschen geben und glatt streichen.

Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen, die Kuchenbrösel unterheben. Die Sahne kuppelförmig auf dem mit Kirschen gefüllten Boden verteilen. Die Schokoraspeln darüber streuen und leicht andrücken.



Guten Appetit :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen