Samstag, 16. Januar 2016

{Rezept} Apfel-Mascarpone-Mohn-Torte

So meine Lieben, 
hier kommt nun endlich das Rezept für das Apfelmohntörtchen. 


Zutaten:

250g Butter
200g Zucker
1 Pck.Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
125g Mehl, Type 405
125g Speisestärke
2 TL Backpulver
200g Mohn, gemahlen

Saft einer Zitrone
1kg Äpfel
100ml Apfelsaft
100g Zucker
1 Pck. Vanillepudding
500g Magerquark
250g Mascarpone


 

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C (Ober-Unterhitze) vorheizen. Die Butter mit der Hälfte des Zuckers, dem Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig schlagen. Anschließend die Eier trennen und die Eigelbe zur Buttermasse geben und unterrühren. Das Eiweiß mit der anderen Hälfte des Zuckers steif schlagen. 
Das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver miteinander vermischen, sieben und unter die Buttermasse rühren. Das Eiweiß unterheben.

Nun 5 EL des Teiges abheben und mit dem gemahlenen Mohn vermischen. Den Teig nun in eine mit Backpapier ausgelegte 24er Springform geben und die Mohnmasse hineinklecksen. In den Ofen schieben und ca. 30 Minuten backen. (Stäbchenprobe)


Für den Apfelbelag die Äpfel schälen, würfeln und mit 50g Zucker, dem Zitronensaft und 20ml Apfelsaft in einen Topf geben und dünsten. Das Puddingpulver währenddessen mit dem restlichen Apfelsaft verrühren. Nun das Puddingpulvergemisch zu den Äpfeln geben und kurz aufkochen lassen bis die Masse andickt. Abkühlen lassen.


Für die Quarkcreme die Mascarpone mit dem Quark und dem Zucker verrühren.


Nun geht es an das Zusammensetzen. Den ausgekühlten Boden mit einem Tortenring umschließen und die Mascarponecreme darauf verteilen. Nun die Apfelmasse daraufstreichen und die Torte über Nacht kühl stellen.


Kommentare:

  1. Hey, sag mal, welchen Durchmesser und welche Höhe hatte deine Springform?

    Liebe Grüße,
    Chantal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hat eine 24er Springform benutzt, steht beim zweiten Absatz bei der Zubereitung :-)

      Löschen