Sonntag, 5. Juli 2015

{Rezept} Schnelles Blaubeer-Joghurt-Eis ohne Eismaschine

Hallo meine Lieben,

heute habe ich ein kleines feines "Rezept" wenn ihr dringend eine schnelle Abkühlung benötigt.

Bei uns hat es zwar heute kurz geregnet und gehagelt, aber so schnell wie der Hagelschauer andauerte, war er auch schon wieder verschwunden und die Sonne wieder da. Das heißt keine Abkühlung....jetzt nach dem Hagelschauer ist es fast noch wärmer und schwüler als vorher. Also muss dringend eine Abkühlung her und was ist bekanntlich die beste Abkühlung an heißen Sommertagen, wenn man ein kühles Bad mal außer Acht lässt?


Richtig! Ein leckeres frisches Eis. Doch wie es dann immer so ist, mache ich das Eisfach auf und muss feststellen: WIR HABEN KEIN EIS MEHR und es ist SONNTAG!!!! Lediglich 2 Packungen gefrorene Blaubeeren sind noch da. Ok, die sind auf jeden Fall schon mal kalt. Also habe ich improvisiert und uns selber ein leckeres Eis gezaubert:





Zutaten:

500g Naturjoghurt
50g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Packungen gefrorene Blaubeeren
ein paar Johannisbeeren aus dem Garten
Haferkekse


Zubereitung:

Joghurt mit dem Zucker verrühren. Die Blaubeeren leicht antauen lassen. Anschließend die Blaubeeren zum Joghurt hinzufügen und alles mit dem Pürierstab pürieren. Und tadaaaa - fertig ist euer leckeres selbstgemachtes Eis.
Jetzt nur noch mi einem Keks und frischen Johannisbeeren aus dem Garten anrichten und auf der Terrasse genießen :)

Ihr könnt übrigens auch andere gefrorene Früchte wie zum Beispiel Himbeeren, Erdbeeren,... verwenden. Einfach mit Joghurt und evt. etwas Sahne pürieren und ruck zuck habt ihr euer Eis.




Was habt ihr denn dieses Jahr schon für Eis gemacht? Und habt ihr eine Eismachine. Ich überlege schon länger mir eine anzuschaffen? Könnt ihr mir eine empfehlen? Schreibt`s mir gerne in die Kommentare. 

Liebe Grüße, Selina ♥


Kommentare:

  1. Hallo,

    ich wollte dich zu unserem „Früchte - fruchtig, frisch“ Foodblog Event einladen, wo wir die fruchtigsten Sommer-Rezepte aller Foodbloger suchen.

    Das Event findest du hier: http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/328

    Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst. Es gibt auch eine Kleinigkeit zu gewinnen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das hab ich wohl leider verpasst :( Beim nächsten Mal gerne :)

      Löschen