Samstag, 28. Juni 2014

{Rezept} Regenbogenböden


Heute habe ich ein Rezept für bunte Regenbogenböden für euch. Ich habe lange gesucht und probiert, bis ich die perfekte Mischung aus fluffigem und trotzdem saftigen Teig gefunden habe. Hier ist der perfekte Regenbogenteig für euch. Mehrfach getestet und für gut befunden :)

Was ihr braucht:


10 Eier
500g Zucker
2 Pck Vanillezucker

500ml Sonnenblumenöl
250ml Wasser, warm

2 Pck Backpulver
700g Mehl
1 Fläschchen Zitronenaroma

Lebensmittelfarben
Ich benutze die Pastenfarben von Wilton

Wie ihr es macht:

Zuerst müsst ihr die Eier mit dem Zucker, dem Zitronenaroma und dem Vanillezucker schaumig schlagen, bis sich das Volumen verdoppelt bis verdreifacht hat.

Nun das Öl und das Wasser dazu geben und kurz unterrühren.
Anschließend mischt ihr das Mehl mit dem Backpulver, siebt es über die Eiermasse und hebt es vorsichtig unter.

Nun teilt ihr den Teig in 4 Portionen auf. Je Portion habe ich 400g Teig benutzt.


Die Portionen könnt ihr nun in eurer Wunschfarbe färben und in einer mit Backpapier ausgelegten 24er Springform einzeln bei 180° Umluft ca. 15 Minuten backen.


Nach dem Abkühlen kann man die Torte schichten und füllen.

Dazu muss man zuerst von jedem Boden einen Ring abschneiden, das heißt man legt einen Pappring mit einem Durchmesser von 22cm auf den 24cm großen Tortenboden und schneidet den Rand ab. Diesen jedoch nicht wegwerfen oder essen ;) , da dieser als Umrandung für die Tortenfüllung dient.

Nun legt man den ersten Boden auf eine Platte, legt einen Tortenring drum herum und legt den Biskuitabschnitt, den man zuvor zurecht geschnitten hat auf den Boden.
Nun kann man die Füllung einfüllen und den nächsten Tortenboden darauflegen. 
Dies macht man, bis man keine Böden mehr über hat.


Eingestrichen habe ich das Törtchen mit weißer Ganache.





Wenn ihr die Torte soweit vorbereitet habt, könnt ihr mit Creme oder Ganache Muster darauf spritzen oder die Torte mit Fondant eindecken.

Selina ♥

Kommentare:

  1. Was ist eine Ganache? Muss man das zusätzilch machen? und wenn ja, wie? Oder kann man das kaufen?
    Dankeschön im Vorraus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Montgomery,
      hier findest du das Rezept und die Anleitung für eine Ganache:
      http://tortenlust.blogspot.de/2013/08/ganache.html
      Hinter dem Wort "Ganache" verbirgt sich eine Creme aus Sahne und Kuvertüre bzw Schokolade. Die Sahne und Kuvertüre werden hierbei in unterschiedlichen Verhältnissen zueinander gemischt. Sie kann durch Zugabe von Rum, Vanille,... aromatisiert werden und als Überzugsmasse für Torten oder auch als Füllung benutzt werden.

      Liebe Grüße, Selina

      Löschen