Dienstag, 6. Mai 2014

{Rezept} Traumstücke

Bin schon den ganzen Morgen am Fotos-sortieren und PC-ausmisten und habe doch tatsächlich ein paar Sachen gefunden, welche noch nicht verbloggt sind. Zum Beispiel die leckeren Traumstücke um die es zu damaligen Zeiten einen riesen Hype gab.

Also Ladies und Gentleman, begrüßen sie mit mir die berühmten
TRAUMSTÜCKE:


Was ihr braucht:


500g Mehl (gesiebt)
5 Eigelb
250g Butter
2 Päckchen Vanillezucker
150g Zucker
Puderzucker zum wälzen (etwa 250g)

(Der Teig reicht für 2 volle Bleche)

Wie ihr es macht:


Alle Zutaten zusammen in eine Rührschüssel geben und erst mal mit der Küchenmaschine verkneten. Nachdem alle Zutaten vermischt waren, habe ich sie mit den Händen zu einem Teig geknetet. 

Den Teig in Frischhaltefolie packen und etwa 15 Minuten in den Kühlschrank legen. 

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. 

Vom kühlen Teig etwas abnehmen und Fingerbreite "Würste:-)" rollen. Jeweils 1 cm breite Stücke schneiden und auf das Backblech legen. Die Traumstücke gehen nur ein kleinwenig auf, also braucht man keinen riesen Abstand dazwischen. Das wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Die Traumstücke etwa 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Nach 10 Minuten vielleicht mal nach den Stücken schauen:-). 

Auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen und lauwarm in eine Schüssel mit Puderzucker geben. Die Schüssel vorsichtig schütteln, so dass sich der Puderzucker um die Kekse windet.

P.s. Das Rezept kommt übrigens von Karen von Karens Backwahn

   


   



Kommentare:

  1. Ich kann leider keine Bilder sehen, aber ich wette sie sehen (und schmecken!9 genauso gut, wie sie sich anhören!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emme,
      Echt? Wie komisch. Wie kommts? Bist du mit dem Handy oder dem PC online?
      Aber du könntest sie ja nachbacken und dann weißt du auch wie sie aussehen :P Lecker sind sie so oder so :)

      Liebe Grüße, Selina ♥

      Löschen
  2. Ui, die sehen ja soo lecker aus, sehr schöne Bilder!

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liene Caro :) Die sind auch sehr sehr lecker!

      Liebe Grüße,
      Selina ♥

      Löschen