Samstag, 12. April 2014

{Rezept+Tutorial} Ostercupcakes mit Hasenöhrchen

Heute habe ich für Euch eine kleine Idee für den Oster-Frühstücks-Tisch :)


Benötigt werden:

kleine Muffins
weiße Ganache {Rezept -klick-} oder Buttercreme
Fondant, weiß
Fondant, pink


für die Muffins:
100 g Zucker
130 ml Öl
1 Ei
1 Vanilleschote
150g Vanille-Joghurt
100g Mehl
100g Speisestärke
1/2 Pck. Backpulver


und so wird`s gemacht:

Zunächst Zucker, Öl, Ei und das Mark der Vanille-Schote miteinander verrühren. Anschließend den Vanillejoghurt unterrühren. Danach wird das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver in einer separaten Schüssel vermischt und unter die Masse gehoben

Den Teig mit einem Spritzbeutel ( Esslöffel gehen auch ) in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 20 Minuten backen.
Nach dem Backen gut auskühlen lassen. Währenddessen können die Osterhasen-Ohren vorbereitet werden.

Dafür muss zunächst der weiße Fondant ausgerollt werden und mit einem Schneidetool die Form von 2 Öhrchen ausgeschnitten werden.

   

Anschließend muss der pinke Fondant ausgerollt werden und aus diesem wiederum 2 Hasenohren ausgeschnitten werden. Diese müssen allerdings etwas kleiner sein als die weißen.

   

Dann klebt man die inneren Öhrchen mit etwas Zuckerkleber bzw. etwas Wasser zusammen.
Während die Öhrchen trocknen, kann man den Schwanz vorbereiten. Dafür fertigt man eine kleine Kugel und prägt diese.







Anschließend spritzt man das Topping auf den Muffin, steckt die Ohren hinein und drückt das Schwänzchen hinten an.


   



Kommentare:

  1. Nein, wie süß ist das denn ^^ Eine tolle Idee :) Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Emme. Schön, dass es dir gefällt :) ♥

      Löschen