Dienstag, 24. Dezember 2013

.... und dann steht Weihnachten vor der Tür :) !

Hallo ihr Lieben,
heute ist es so weit. Der Adventskalender neigt sich dem Ende. Heute dürft ihr nach vielen Tagen voller toller Rezepte und Naschereien das letzte Türchen, mein Türchen, öffnen. 

Für dieses habe ich mir selbstverständlich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. 
Auf die Idee bin ich gekommen, da wir noch gar nichts Weihnachtliches zu Hause haben. Deswegen habe ich mir überlegt, dass ich einen eigenen Adventskranz "bastel", aber nicht einen 0815-Kranz, nein, essbar muss er sein! Das Ergebnis ist dieser wunderschöne {Cakepop-Adventskranz}.



Als Cakepops könnt ihr euer übliches Rezept nehmen oder ihr macht einfach meins nach. Ich habe Brownie-Cakepops mit verschiedenen Früchten gemacht.


Was ihr braucht:

Für den Brownie:
250g Butter
250g Schokolade, zartbitter
6 Eier
300g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
200g Mehl


Erstens
Die Butter und die Schokolade über dem Wasserbad oder in der Mikrowelle vollständig schmelzen.

Zweitens
Den Zucker, den Vanillezucker und die Eier schaumig schlagen.

Drittens 
Anschließend die Schokoladenmasse unterrühren.

Viertens
Das Mehl mit einem Schneebesen unterrühren.

Fünftens
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 180C ca. 30 Minuten backen. Den Brownie komplett, am besten über Nacht, auskühlen lassen.


Für die Cakepops:

Marmelade, Kirsch, Aprikose,...
Kuvertüre, zartbitter
Perlen


Zahnstocher


Erstens
Den Brownie zerbröseln und anschließend löffelweise die Marmelade dazugeben und alles verkneten bis sich Kugeln formen lassen, welche nicht mehr auseinander brechen.

Zweitens
Die Kugeln auf einen Teller legen und die Zahnstocher in die flüssige Kuvertüre tunken. Anschließend das Stäbchen in die Kugel stecken.

Drittens 
So mit allen Kugeln fortfahren und diese anschließend für 20 Minuten ins Gefrierfach stellen.

Viertens
Die Kugeln in die geschmolzene Kuvertüre tauchen, überschüssige Schokolade abtropfen lassen und anschließend mit Perlen verzieren.
Cakepops gut festwerden lassen.


Für den Kranz:
Kranz für Blumengesteck aus Styropor 
Klarsichtfolie 


Erstens 
Den Kranz mit Klarsichtfolie einwickeln.

Zweitens
Cakepops hineinstecken.

Drittens
Mit vier Kerzen und Schleifen verzieren.


Ich finde dies ist eine ganz tolle und vor allem leckere Idee für Weihnachten. 


Eine kleine Weihnachtsüberraschung habe ich natürlich auch noch vorbereitet.
Sowohl von der italienischen Firma Silikomart sowie von Dr. Oetker wurden mir zwei tolle Giveaways zur Verfügung gestellt. Zum einen weil Weihnachten ist und zum Anderen weil ich mich für unglaubliche 5.000 Likes bedanken möchte.


Zu gewinnen gibt es eine süße Weihnachtsform aus dem Hause Silikomart und ein Backpäckchen von Dr. Oetker damit ihr einige der tollen Sachen aus dem Adventskalender zu Hause nachbacken könnt. Mehr zu dem Gewinnspiel erfahrt ihr zwischen Weihnachten und Neujahr, wenn ich aus meinem Weihnachtsurlaub zurück gekommen bin :)) 


Um den Kalender noch einmal Revue passieren zu lassen, lässt sich sagen, dass es mir alles in allem sehr viel Spaß gemacht hat die tollen Posts zu lesen und mir die Bilder anzusehen oder schon das ein oder andere Rezept nach zu backen. Auch wenn es teilweise ein bisschen stressig war, hoffe ich, dass es allen Beteiligten und auch allen Lesern gefallen hat.
Vielen Dank an dieser Stelle an alle lieben Bloggerinnen, die ihre kostbare Weihnachts-Virbereitungs-Zeit für mich und mein Event geopfert haben, dies ist nicht selbstverständlich. Also danke für eure Mühe, eure Zeit und eure Geduld mit mir :P Schön, dass es so viele Gleichgesinnte Backbegeisterte gibt :)


Und danke natürlich auch an meine/unsere Leser dafür, dass ihr und mit netten Kommentaren und euren Likes zeigt, dass euch unsere Backwerke gefallen.


Ich wünsche euch allen eine besinnliche Weihnacht, genießt das familiäre Beisammensein, das gemeinsame Essen und eure gemeinsame Zeit und trennt euch für ein zwei Tage (ich weiß, es ist schwierig) von Facebook !


Liebe Grüße,
Frohe Weihnachten, Merry Christmas, Feliz Navidad,...


Selina <3

1 Kommentar:

  1. Wow! Der Adventskranz gefälllt mir super gut! Mal was anderes!

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen