Donnerstag, 5. Dezember 2013

Das 5. Türchen!

Die liebe Nancy von Nancy`s Kunterbunte Tortenwelt hat für euch diese tolle Torte für das 5. Türchen gebacken. Wie ihr selbst so eine süße Torte zaubert, erfahrt ihr jetzt:


Reicht für eine Torte von ca. 18 cm

Rezept für den Boden:

Schokoboden
225g Puderzucker
225g Butter
4 Eier
3 TL Backpulver
50g Kakao

1. Butter und Puderzucker schaumig rühren.
2. Die Eier nach und nach dazu geben.
3. Das Mehl, Backpulver, und Kakao mischen und einrieseln lassen.
4. Den Kuchen bei 180° 20-30min backen.
5. Nach 25 Minuten die Stäbchenprobe machen.

Als Füllung habe ich eine Schokoladen-Mascarpone-Creme verwendet. 

Rezept für die Füllung:

500g Mascarpone
300ml geschlagene Sahne
100g Puderzucker
3EL Kakao

1. Die Mascarpone mit dem Kakao und dem Puderzucker vermengen.
2. Die Sahne steif schlagen.
3. Die Sahne unterheben.

Wenn die Torte gefüllt ist, muss diese eine Zeit lang kühl gestellt werden. Anschließend kann man sie mit Ganache (klick) einstreichen. Nach dem Einstreichen muss die Torte erneut kühl gestellt werden, damit die Ganache fest wird.

Wenn die Ganache fest geworden ist, kann man diese mit zunächst blauem und anschließend mit weißem Rollfondant eindecken.
Damit der weiße Fondant aussieht wie eine Eisscholle, habe ich kleine Rundungen eingeschnitten.

Die Deko ist aus Modellierfondant. Den könnt ihr ganz einfach herstellen indem ihr 500g Rollfondant mit einem Teelöffel CMC verknetet.

Ihr braucht für die Pinguine:

schwarzen Fondant
roten Fondant
weißen Fondant
wenig orangefarbenen Fondant

Die Pinguine sind mit der Hand modelliert.

Ihr braucht für das Iglo:

weißen Fondant
blauen Fondant
Schneeflocken-Ausstecher

Ihr braucht für den Tannenbaum:

grünen Fondant
ganz wenig gelben Fondant
silber Perlen als Christbaum-Schmuck



Einen ganz lieben Gruß und vielen Dank, dass ich mitmachen durfte.


P.s.: Wisst ihr, wer diese tolle Torte bekommen hat? Die Kindergartengruppe von Nancy´s Tochter. Eine super nette Geste oder?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen