Sonntag, 22. Dezember 2013

Das 22. Türchen!

Heute überrascht uns die liebe Juliane von www.elkeschmeckts.wordpress.com.
Sie hat für uns ganz bezaubernde Cupcakes gebacken.

 Vielen Dank für deine Mühe und schön, dass du dabei bist :) 

Heute darf ich euch ein leckeres Rezept vorstellen. Ich bin Jule vom Blog www.elkeschmeckts.wordpress.com. Ich liebe es zu Backen und mir damit meine Zeit zu vertreiben um anderen eine Freude zu machen. Dieses Jahr erstellte ich dann meinen Blog, wo man nicht nur süße, sondern auch herzhafte Leckereien findet.

Ich freue mich, dass ich so kurz vor Weihnachten euch meine Cupcakes vorstellen kann. Kaum sind sie im Ofen entfalten sie einen herrlichen Weihnachtsduft im ganzen Haus.




{Christmas Cupcakes}
24 Cupcakes

150 g weiche Butter
140 g Zucker
3 Eier
150 g Mehl
1 Tütchen Backpulver
1 Prise Salz
220 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Zimt
¼ TL gemahlene Nelken
150 g Apfelkonfitüre (ich nahm Apfelstrudelmarmelade)

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, gemahlenen Haselnüssen, Zimt und den gemahlenen Nelken vermengen und unter die Eiermasse rühren. 

Papierförmchen in die Mulde der Muffinform setzen und den Teig zur Hälfte auf die 24 Förmchen aufteilen. In jedes Förmchen jeweils 2 TL Konfitüre geben und den restlichen Teig auf die Förmchen verteilen. Nun die Cupcakes ca. 20 Minuten backen. 


Creme für den Baum

250g Mascarpone
117g Schlagsahne
2 EL Puderzucker 
1 Pk. Sahnesteif
grüne Lebensmittelfarbe

Die Schlagsahne mit dem Sahnesteif und der Lebensmittelfarbe steif schlagen. Den Puderzucker vorsichtig mit der Mascarpone verrühren und die Schlagsahne unter die Mascarpone heben. 



Creme für den Schnee

4 EL Wasser
140 g Puderzucker
2 Eiweiß
110 g weiche Butter
etwas Zimt
Kokosraspel zum Bestreuen

Das Eiweiß steif schlagen. Wasser mit dem Puderzucker vermengen und zum Kochen bringen. Etwa eine Minute kochen lassen. Nun langsam den Sirup zu dem Eischnee geben und dabei weiter schlagen. Nach und nach die Butter zur Creme geben und zum Schluss etwas Zimt mit der Creme verrühren. 

Auf die abgekühlten Cupcakes mit einer Sterntülle die Creme für den Schnee am Rand entlang verteilen. Mit einer Lochtülle den Weihnachtsbaum spritzen. Die Kokosraspel auf den Rand streuen und die Weihnachtsbäume verzieren. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen