Dienstag, 17. September 2013

Weihnachten naht :D !

Jaaaa, bald bald ist es wieder soweit. Nur noch 3 Monate und dann ist Weihnachten. 

Ich habe also die Gunst der Stunde genutzt um all meine Plätchenausstecher, die ich in mühseliger Arbeit gesammelt habe, auszupacken und eine kleine Kartei anzulegen mit Förmchen, die mir gut gefallen, die Gebacken nicht so toll aussehen,... um einen kleinen Überblick zu bekommen, weil es mir nicht nur einmal passiert ist, dass ich Förmchen mehrmals geordert habe.

Was ihr braucht:


125g weiche Butter

120g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Ei

250g Mehl
1 TL Backpulver

Wie ihr es macht:

1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Ei verrühren.

2. Mehl und Backpulver vermischen und langsam unter den Teig rühren, bis der Teig krümelig wird. 

3. Anschließend mit den Händen zu einem gleichmäßigen Teig verkneten und in Alufolie ca. 1-2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

4. Den Backofen auf 175 C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

5. Zum Schluss den Teig portionsweise ausrollen, und mit Plätzchenausstechern Figuren oder Formen nach Wahl ausstechen. 

6. Im vorgeheizten Backofen ca. 8 - 10 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind.

7. Kekse auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Ausstecherübersicht:

1. Herzen und Lippen:
Diese hübschen Herzausstecher sind immer wieder schön und "gelingen" immer!




Die Herzen bekommt ihr hier ( klick )
Die Lippen bekommt ihr hier ( klick )

2. Igel fein und "grob":





Die Igel bekommt ihr hier ( klick )

3. Ausstecher für kleine und große Handwerker:








4. Schaurige Halloween-Ausstecher:

Die Formen sind im großen und ganzen sehr einfach und gelingen auch gut, nur der Frosch ist ein bisschen tricky, da die kleinen Hände meist nicht aus der Form wollen. Da muss man mit einem dünnen Gegenstand etwas nachhelfen ;)





Den Kürbis bekommt ihr hier ( klick )
Die Eule bekommt ihr hier ( klick )
Den Frosch bekommt ihr hier ( klick )
Den Pilz bekommt ihr hier ( klick )
Die Fledermaus bekommt ihr hier ( klick )
Die Katze bekommt ihr hier ( klick )

5. Insekten, Spinnen und Co:




Die Biene bekommt ihr hier ( klick )
Die Spinne bekommt ihr hier ( klick )
Den Drachen bekommt ihr hier ( klick )

6. Segelboot:

Achtung das Segelboot ist wirklich groß :)


Das Segelboot bekommt ihr hier ( klick )
Das Auto bekommt ihr hier ( klick )
Die Lokomotive bekommt ihr hier ( klick )

Weitere Ausstecher:

Das Flugzeug bekommt ihr hier ( klick )
Den Teddybär bekommt ihr hier ( klick )
Die Hexe bekommt ihr hier ( klick )

Für die Deko bzw. die Verzierung habe ich Royal Icing verwendet. Unter Royal Icing verbirgt sich eine Eiweißspritzglasur.



Was ihr braucht:


1 Eiweiß
1 Paket, 250g Puderzucker
1 TL Zitronensaft
1 Prise Salz

Wie ihr es macht:

1. Den Puderzucker sieben.

2. Das Eiweiß mit dem Zitronensaft und dem Salz fast steif schlagen.

3. Den Puderzucker zum Eischnee geben. Den Mixer auf niedriger Stufe laufen lassen.

4. Anschließend alles auf höchster Stufe aufschlagen, bis weiche Spitzen entstehen.

5. An dieser Stelle kann das Icing gefärbt werden. Einfach die Pastenfarbe unterrühren.

6. Das fertige Icing mit Wasser oder Zitronensäure verdünnen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Kleiner Tipp: Für Linien wird ein eher festes Royal Icing benötigt, Flächen lassen sich dagegen besser mit flüssigerem Royal Icing füllen, da dieses gut verläuft.


Selina <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen