Montag, 2. September 2013

Schoko-Pralinen!

Da habe ich vor Kurzem die Raffaellos selber gemacht und war so begeistert, dass das so gut geklappt hat, sodass ich gleich noch andere kleine Pralinen ausprobieren musste. Diesmal sollte es allerdings Schoko sein.


Was ihr braucht:

50g kalte Butter

180g Zartbitter-Schokolade
1 Pck. Puddingpulver,Schokolade
1 Pck. Vanillezucker
Schokostreusel für die Verzierung




Wie ihr es macht:

1. Die Butter mit dem Handrührgerät geschmeidig rühren. 

2. Die Sckokolade in der Mirkowelle oder über dem Wasserbad schmelzen und nach und nach mit dem Puddingpulver und dem Vanillezucker unter die Butter rühren. 

3.Gleichmäßig kleine Kugeln aus der Masse formen und in Schokostreuseln wälzen.






Selina <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen