Sonntag, 18. August 2013

{Ratzz-Fatzz} Biskuit !

Schneller geht`s kaum. Hier ein Rezept für einen super schnellen Biskuitboden, der dazu auch noch lecker schmeckt.

Was ihr braucht:

6 Eier
200g Zucker
200g Mehl

Wie ihr es macht:

1. Die Eier in eine Schüssel geben.



2. Den Zucker dazu geben.


3. Ganz ganz kräftig schlagen, bis der Teig mindestens das Doppelte, wenn nicht sogar das Dreifache seines Volumen angenommen hat.














4. Dann das Mehl vorsichtig unterheben.



5. Alles in eine gefettete Springform geben und bei 200°C ca 30 Minuten backen.
Achtung, ihr braucht nicht vorheizen. Den Biskuit könnt ihr in den kalten Ofen stellen. 


 So sieht er dann fertig aus:






Selina <3

Kommentare:

  1. Kann ich wenn ifür einen Schoko Biskuit einfach etwas Backkakao hinzugeben (und etwas Mehl veglassen)? Danke im Voraus!
    LG,
    Cynthia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cynthia,
      Ja, das funktioniert. Habe ich auch schon so gemacht :P

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Wie hoch wird der Boden mit dem rezept dann?
    Also bevor er geteilt wird?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt auf die größe der Springform an. Je größer, desto niedriger der Boden und je kleiner, desto höher.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Kannst du mir sagen welchen Durchmesser deine Springform hat?
    Dein Blog ist so so so toll♡♡

    AntwortenLöschen
  4. Das Rezept ist spitze! Ich möchte den Boden schwarz färben. Kann ich dann einfach Lebensmitterlfarbe rein mixen? Ich hab eine 26 er Springform, wie sieht es dann mit der Menge aus? Muss ich dann das doppelte der angegebenen Zutaten nutzen? Ich hoffe du kannst mir helfen.
    P.s. Deine Seite ist wirklich toll. Ich habe schon viele Rezpte ausprobiert.

    AntwortenLöschen