Mittwoch, 7. August 2013

{Rezept} Eistorte

30°C im Schatten. Was könnte da erfrischender sein als eine schöne fruchtig-cremige Eistorte? Habe jetzt schon öfter mit dem Gedanken gespielt eine zu machen, hab mich doch dann meistens für etwas anderes entschieden. Jap Potential verkannt, aber das wird sich jetzt ändern. Gesagt getan und schon ging es los:

1 Packung Fürst-Pückler-Eis
Löffelbiskuit
50g Schokolade
50g Butter
200ml Sahne
Pfirsiche
Schokoröllchen
Schokocookies(Ich habe meine selbstgemachten benutzt)
Ganache
Zitrone oder Pfirsiche als Deko

1. Die Löffelbiskuits in eine Plastiktüte geben und zerstoßen. 

2. Anschließend Butter und Schokolade schmelzen, verrühren und unter die Löffelbiskuit krümel rühren.

3. Boden einer kleinen Springform mit Backpapier auslegen und die Löffelbiskuit-masse darauf verteilen und platt drücken. Anschließend ins Eisfach stellen.

4. Vom Eis das Schokoladen und Vanilleeis separieren. In die Schüssel mit dem Schoko-eis habe ich die Schokocookies reingekrümelt und alles verrührt. Danach die Masse in die Springform geben und wieder kühl stellen.

5. Die Pfirsiche abtropfen lassen und pürieren ,das Püree als weitere Schicht in die Springform geben und wieder ins Tiefkühlfach stellen.

6. Das Vanilleeis mit der Sahne und dem Pfirsich-saft verrühren und als letzte Schicht in die Springform geben.

7. Alles gut durchkühlen lassen und eine halbe Stunde vor dem Verzehr aus dem Tiefkühlfach nehmen.

Lecker lecker lecker sag ich nur :)









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen